2018  |  Impressum  |   Kontakt  |   Drucken   |  english  |  polish

www.ic-uckermark.de
info@ic-uckermark.de
0049 3332 – 53 89 0

Haus der kleinen Forscher

Kinder stehen Phänomenen des Alltags und der Natur offen und neugierig gegenüber. Als lokaler Netzwerkpartner der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ bieten wir zusammen mit der IHK Ostbrandenburg praxisorientierte Workshops für Erzieherinnen und Lehrerinnen aus Kitas und Grundschulen in Naturwissenschaft, Mathematik und Technik an. Mit unserem breiten Workshopangebot können wir pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützen, den Entdeckergeist von Jungen und Mädchen zu fördern. Auf dieser Seite erhalten sie viele Anregungen, Tipps und Ideen, wie Sie mit den Kindern forschen und entdecken können.



Kostenfreies Grundlagenseminar der Stiftung Haus der kleinen Forscher


mehr Infos hier


Präsenzfortbildungen für Kita, Hort und Grundschule zu MINT-Themen

(Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)

FORTBILDUNGEN FÜR KITA, HORT UND GRUNDSCHULE


BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG (BNE)

WAS IST BNE?

Nachhaltigkeit ist mehr als „Bio“. Nachhaltig zu handeln bedeutet verantwortungsvoll zu handeln und an die folgenden Generationen zu denken. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin bestärken möchte, unsere komplexe, in ihren Ressourcen begrenzte Welt zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten.

Unser Alltag und unsere Umwelt verändern sich immer schneller und werden immer komplexer. Für Kinder ist es wichtig, den Mut zu haben, Unbekanntes zu entdecken und damit überlegt umzugehen. Dazu brauchen Mädchen und Jungen auch die Fähigkeit, vernetzt zu denken und zu überlegen: Wie hängen Dinge zusammen? Welche Folgen hat das, was ich tue? Was kann ich – gemeinsam mit anderen – bewegen?

Solche großen Fragen lassen sich anhand von kleinen, alltäglichen Begebenheiten erkunden. Beispielsweise kann ein Apfel, der in einer Kita im Obstkorb liegt, zum Anlass für viele Fragen und Forschungsideen werden: Wo kommt der Apfel her? Wer hat ihn unter welchen Bedingungen geerntet? Können sich alle Menschen einen Apfel leisten?


Die BNE-Fortbildungen des „Hauses der kleinen Forscher“ gibt es für zwei Zielgruppen: für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kita, Hort und Grundschule (Seite 16) sowie für Kita-Leitungen (Seite 17). Wir empfehlen, dass aus jeder Kita sowohl eine pädagogische Fachkraft als auch die Kita-Leitung an der entsprechenden Fortbildung teilnimmt, um BNE auf allen Ebenen der Kita zu verankern.

FORTBILDUNG FÜR KITA, HORT UND GRUNDSCHULE (BNE)

Tür auf! Mein Einstieg in die BNE


Flyer "Fortbildungsprogramm Ostbrandenburg 2018" gibt es hier.



Weitere Informationen


Kontakt

Raik Maiwald

Raik Maiwald

+49 (0) 33 32 / 53 89 72

+49 (0) 175 / 14 76 408

+49 (0) 33 32 / 53 89 13

maiwald@ic-uckermark.de